Was ist CommonCreative Adware?

CommonCreative ist eine sehr generische Adware-Infektion, die Mac-Computer betrifft. Wenn es auf Ihrem Mac installiert ist, finden Sie es unter Ihren installierten Anwendungen. Sie werden auch eine Zunahme von aufdringlicher Werbung beim Surfen sowie geänderte Browsereinstellungen feststellen. Adware ist keine besonders gefährliche Infektion, da sie Computer nicht direkt schädigt. Sein Verhalten ist jedoch sehr ärgerlich, also je früher Sie entfernen CommonCreative , desto besser.

 

CommonCreative adware

 

CommonCreative ist völlig identisch mit BlissFresh , , AspectSkip IndexInterface , NavigateNetwork und unzähligen anderen werbefinanzierten Software. Sie stammen alle aus derselben Adware-Familie. Adware wird nicht als besonders gefährliche Infektion angesehen, aber es ist sehr ärgerlich, damit umzugehen. CommonCreative werbefinanzierte Software wird Ihren Bildschirm mit allen Arten von Anzeigen auf jeder Website, die Sie besuchen, spammen. Sie werden Anzeigen, Bannern und Pop-ups ausgesetzt und auf fragwürdige Websites weitergeleitet. Die Adware selbst schädigt Computer nicht direkt, aber ihre Werbung ist nicht so harmlos. CommonCreative Adware kann Sie Betrügereien des technischen Supports, gefälschten Virenwarnungen, gefälschten Werbegeschenken sowie Websites, die Malware verbergen, aussetzen. Um zu vermeiden, dass etwas Bösartiges auftritt, vermeiden Sie es, mit Werbung zu interagieren, während Adware installiert ist.

Möglicherweise stellen Sie auch fest, dass die Einstellungen Ihres Browsers geändert wurden. CommonCreative Adware hat Browser-Hijacker-Eigenschaften, die es ihr ermöglichen, die Startseite Ihres Browsers / neue Registerkarte zu ändern, sowie Ihnen eine andere Standardsuchmaschine zu setzen. Es kann sich an alle gängigen Browser anschließen, einschließlich Google Chrome Mozilla Firefox und Safari. Diese Änderungen werden vorgenommen, um Sie so vielen Werbeinhalten wie möglich auszusetzen. Die Änderungen sind irreversibel, solange CommonCreative sie noch auf Ihrem Computer installiert sind.

Wir sollten auch erwähnen, dass CommonCreative Ihr Browser verfolgt und bestimmte Informationen gesammelt werden. Um genauer zu sein, wird verfolgt, wonach Sie suchen, welche Websites Sie besuchen, mit welchen Inhalten Sie interagieren, Ihre IP-Adresse usw. Diese Informationen werden in der Regel auch zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Wenn man bedenkt, dass alles CommonCreative , was Sie tut, ist, Sie mit Anzeigen zu spammen, besteht keine Notwendigkeit, irgendeine Art von Datensammlung daraus zu ertragen.

Wie schleicht sich werbefinanzierte Software in Mac-Computer ein?

Adware, Browserentführer und ähnliche Arten von Infektionen werden normalerweise mit einer Methode installiert, die als Softwarebündelung bekannt ist. Diese Methode ist bei Entwicklern unerwünschter Programme beliebt, da sie im Wesentlichen die Installation unerwünschter Elemente ohne ausdrückliche Erlaubnis von Benutzern ermöglicht. Die Art und Weise, wie es funktioniert, ist, dass die genannten Infektionen der Freeware als zusätzliche Angebote hinzugefügt werden. Die Angebote sind berechtigt, sich neben dem Programm automatisch zu installieren. Offensichtlich ist es eine ziemlich hinterhältige Installationsmethode. Es wird nicht empfohlen, Programme zu installieren, die diese Methode verwenden. Und Antivirenprogramme erkennen häufig Programme, die diese Methode als potenzielle Bedrohungen verwenden.

Während die Angebote für die automatische Installation vorausgewählt sind, sind sie optional, sodass sie verhindert werden können. Aber weil die Angebote versteckt sind, haben viele Benutzer oft Probleme, sie von der Installation abzuhalten. Solange Sie Freeware korrekt installieren, können Sie diese unerwünschten Installationen verhindern. Die korrekte Installation von Freeware bedeutet, dass die erweiterten (benutzerdefinierten) Einstellungen anstelle von Standard verwendet werden. Im Installationsfenster wird Ihnen möglicherweise empfohlen, die Standardeinstellungen zu verwenden, aber wenn Sie dies tun, werden die hinzugefügten Elemente ausgeblendet und können installiert werden. Erweiterte Einstellungen hingegen machen nicht nur alle Angebote sichtbar, sondern geben Ihnen auch die Möglichkeit, alles abzuwählen. Deaktivieren Sie einfach die Kontrollkästchen dieser Angebote. Es wird im Allgemeinen empfohlen, alle Angebote abzuwählen, da sie alle im Wesentlichen nutzlos sind. Auch wenn einige Angebote zunächst sinnvoll erscheinen, erlauben Sie deren Installationen nicht. Das Zulassen dieser Installationen ist eine schnelle Möglichkeit, Ihren Computer mit Junk zu füllen, der bei der Installation schwer zu entfernen sein kann. Es ist viel einfacher, bei der Installation von Programmen ein paar Kästchen zu deaktivieren, als Adware zu deinstallieren, die bereits vollständig installiert ist.

Adware und Browser-Hijacker werden auch oft als nützliche Werkzeuge getarnt, um Benutzer dazu zu bringen, sie zu installieren. CommonCreative Möglicherweise wurde sie als Erweiterung beworben, die Ihre Browser-Erfahrung verbessern würde. Diese irreführenden Werbeaktionen sind häufig auf Download-Websites von Drittanbietern anzutreffen. Es wird dringend empfohlen, dass Sie Programme immer recherchieren, bevor Sie sie installieren. Selbst eine Suche mit Google oder einer anderen Suchmaschine wäre besser als nichts.
Wenn Sie jemals auf Browseranzeigen gestoßen sind, die behaupten, dass sich ein Virus auf Ihrem Computer befindet oder dass Sie ein Update installieren müssen, bewerben diese Anzeigen auch fragwürdige Programme wie werbefinanzierte Software. Diese gefälschten Warnungen erscheinen beim Surfen auf Websites mit hohem Risiko, in der Regel Websites mit pornografischen oder raubkopierten Inhalten. Achten Sie nicht auf diese Anzeigen und installieren Sie sicherlich nichts, was sie bewerben.

CommonCreative Entfernen von Adware

Adware ist keine komplexe Malware-Infektion, daher können Sie Adware manuell löschen CommonCreative , wenn Sie möchten. Der Prozess kann jedoch ziemlich mühsam sein, da er zahlreiche Schritte umfasst. Anweisungen zur manuellen Entfernung von CommonCreative werbefinanzierter Software finden Sie unten. Für eine schnellere und effizientere Lösung empfehlen wir die Verwendung von Antivirensoftware, um Adware von Ihrem Mac zu deinstallieren CommonCreative . Sobald die Adware weg ist, sollten die zusätzlichen Anzeigen und Weiterleitungen aufhören. Sie können auch die Einstellungen Ihres Browsers wie gewohnt ändern.

CommonCreative adware detections

Aus dem Ordner “Programme” entfernen CommonCreative .

  1. Öffnen Sie den Finder → Anwendungen.Finder (Applications) Was ist CommonCreative Adware?
  2. Suchen Sie CommonCreative unter Ihren installierten Anwendungen und ziehen Sie sie in den Papierkorb.

Zugehörige Dateien und Ordner entfernen CommonCreative

  1. Öffnen Sie den Finder→ gehen Sie → gehen Sie zum Ordner.Finder (Go to folder) Was ist CommonCreative Adware?
  2. Geben Sie /Library/LaunchAgents in das Fenster “Gehe zum Ordner” ein und drücken Sie Go.Finder (LaunchAgents) Was ist CommonCreative Adware?
  3. Überprüfen Sie den Ordner auf verdächtige, kürzlich hinzugefügte Dateien und ziehen Sie sie in den Papierkorb.
  4. Der Finder → gehen → zum Ordner wechseln.
  5. Geben Sie ~/Library/Application Support in das Fenster “Gehe zum Ordner” ein und drücken Sie Go.Finder (Application Support) Was ist CommonCreative Adware?
  6. Überprüfen Sie den Ordner auf verdächtige, kürzlich hinzugefügte Ordner und ziehen Sie sie in den Papierkorb.
  7. Der Finder → gehen → zum Ordner wechseln.
  8. Geben Sie ~/Library/LaunchAgents in das Fenster “Gehe zum Ordner” ein und drücken Sie Go.Finder LaunchAgents Was ist CommonCreative Adware?
  9. Überprüfen Sie den Ordner auf verdächtige, kürzlich hinzugefügte Dateien und ziehen Sie sie in den Papierkorb.
  10. Der Finder → gehen → zum Ordner wechseln.
  11. Geben Sie /Library/LaunchDaemons in das Fenster “Gehe zum Ordner” ein und drücken Sie Go.Finder (LaunchDaemons) Was ist CommonCreative Adware?
  12. Überprüfen Sie den Ordner auf verdächtige, kürzlich hinzugefügte Dateien und ziehen Sie sie in den Papierkorb.

Entfernen CommonCreative von Safari

  1. Öffnen Sie Safari → → Safari Einstellungen.Safari Preferences Was ist CommonCreative Adware?
  2. Klicken Sie in den Einstellungen auf die Registerkarte Erweiterungen.
  3. Suchen Sie unter Erweiterungen CommonCreative nach Deinstallieren, und klicken Sie darauf.Safari extension (remove) Was ist CommonCreative Adware?

Entfernen CommonCreative von Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Mozilla Firefox → Menü (die Leisten in der oberen rechten Ecke) → Add-ons und Themes.Firefox Was ist CommonCreative Adware?
  2. Suchen Sie auf der Registerkarte Erweiterungen, CommonCreative klicken Sie auf die drei Punkte, und klicken Sie dann auf Entfernen.Firefox extensions tab Was ist CommonCreative Adware?

Entfernen CommonCreative von Google Chrome

  1. Öffnen Sie Google Chrome → Menü (die drei Punkte in der oberen rechten Ecke) → weitere Tools → Erweiterungen.Google-chrome-pref Was ist CommonCreative Adware?
  2. Klicken Sie unter Erweiterungen CommonCreative auf Entfernen.Google-chrome-extensions Was ist CommonCreative Adware?

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *